Home » Featured, Krafttraining, Krafttraining zu Hause, Training

Anleitung für Rückentraining, Langhantelrudern

4 Juli 2011 7 Kommentare

Rücken Rudern mit Langhantel

Bild: frhuynh freerangestock.com

Anleitung Rücken Rudern plus Video

Ein starker Rücken ist wichtig. Ein gesunder Rücken aber, ist noch wichtiger. Gutes Training, liegt nur dann vor, wenn man es richtig angeht, wir stellen heute wieder eine Übung vor: Rücken Rudern. Diese Übung kann man- sofern man eine Langhantel besitzt- auch zu Hause machen. Tamer Galal, erklärt alle Schritte nochmal in beigefügtem Video.

Ausführung

  • Der Rücken beugt sich um ca. 45 Grad in einem Hohlkreuz (Ganz wichtig).
  • Die Beine stehen etwas mehr als Schulterbreit, die Füße zeigen nach vorne und stehen parallel.
  • Man geht leicht in die Knie, ca. 140- 150 Grad.
  • Man greift die Langhantel so, dass man am Oberkörper vorbeikommt (Etwas mehr als Schulterbreit) . Entweder im Reversen Griff, oder im Obergriff, fasst man die Hantel an.
  • Die Langhantel wird bei der Ausführung in Richtung Bauchnabel gezogen.
  • Das Gewicht wird angepasst, wir machen 3 Sätze und je 6-10 Wiederholungen.

Das Rücken Rudern, ist neben Kreuzheben, Latziehen und Klimmzügen etc., ein wichtiger Teil des Rückentrainings. Leute die mit viel Eisen arbeiten, können ihre Lendenwirbel zusätzlich mit einem Kraftsportgürtel sichern.

Beanspruchte Muskeln beim Rücken Rudern

Die Muskeln, die bei dieser Übung besonders beansprucht werden sind der Latissimus, der hintere Teil des Schultermuskels, der Bizeps und der Trapezmuskel. Der Rückenstrecker wird isometrisch beansprucht, dass heißt, er verändert nur seine Spannung, nicht seine Länge.

Video


Fazit

Der ein oder andere ist sicher vom Rückentraining mit Gewichten abgeschreckt. Diese Übung hilft allerdings, den Rücken zu stärken und die Wirbelsäule aufzurichten. Auch Leute mit Rückenproblemen, können ihren Körper mit dieser Übung stärken, sollten aber vorher mit ihrem Arzt darüber reden. Natürlich muss man die Bewegung richtig ausführen, um keinen Schaden zu nehmen. Hierbei ist vor allem das Hohlkreuz sehr wichtig. Auch wenn man das Gewicht ablegt, sollte der Rücken nicht rund gemacht werden. Wie bereits erwähnt, sollte das nicht die einzige Übung für den Rücken sein.

 

7 Kommentare »

Schreibe einen Kommentar!

Einen Kommentar hinzufügen, or trackback von deiner eigenen Seite. Du kannst auch unseren RSS Feed abbonieren.

Seid nett. Bleibt sauber. Bleibt beim Thema. Kein Spam.

Du kannst folgene HTML Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar weblog. Um deinen eigenen Avatar zu bekommen, registiere dich bei Gravatar.