Home » Featured, Krafttraining, Krafttraining zu Hause, Training

Anleitung Klimmzüge mit Video

2 August 2011 Keine Kommentare

Anleitung Klimmzüge

Eine sehr notwendige Eigengewichtübung sind Klimmzüge. Man trainiert vor allem den Latissimus,  den großen Brustmuskel, den hinteren Teil des Delta-Muskels, den Kapuzenmuskel, den Oberarmspeichenmuskel, den Rautenmuskel und einige mehr. Ihr seht also, diese Übung ist äußerst sinnvoll und sehr wichtig. Es gibt einige Dinge zu beachten, wir erklären euch heute die Klimmzüge, Tamer Galal erläutert alle Schritte nochmal in beigefügtem Video.

Wie viel?

Wir machen 3 Sätze und je 6-10 Wiederholungen.

Ausgangsposition

Man steht vor der Klimmzugstange. Idealerweise ist es eine Stange die an den Griffen eine leichte Neigung aufweist perfekt für unser Vorhaben. Wir greifen die Stange (desto breiter man greift, je breiter wird der Rücken) und lassen uns hängen. Die Daumen zeigen nach aussen, sie folgen dem Blick der Augen. Die Beine werden angewinkelt und verschränkt.

Ausführung

Wir ziehen uns an der Stange nach oben. So weit es geht. Man zieht den Körper richtung Brust. Ein Trainingspartner ist wie immer von Vorteil. Er kontrolliert die sachgemäße Ausführung und kann z.B. an den verschrenkten Beinen eine sichere Hilfestellung bieten. Um die Gelenke zu schonen, den Body bitte nicht in den Nacken ziehen. Wir atmen beim Hochziehen aus und beim Herablassen ein. Denkt an euren kontrollierten Atemrhytmus.

Kreativ sein

Es ist auch möglich Klimmzüge an einem Baum zu machen. Vielen Anfängern fällt es oft leichter enger zu greifen oder den Untergriff anzuwenden. Das bedeutet, die Daumen würden zu den Augen hinzeigen und nicht von ihnen weg. Es ist auch möglich sich eine Klimmzugstange in einen Türrahmen einzubauen.

Video

In diesem Video erklärt Tamer Galal mit seinem Trainingspartner nochmal alle Schritte.

 

Bildnachweis: © AmySelleck, Flickr.com, Lizenz: CC-BY

Schreibe einen Kommentar!

Einen Kommentar hinzufügen, or trackback von deiner eigenen Seite. Du kannst auch unseren RSS Feed abbonieren.

Seid nett. Bleibt sauber. Bleibt beim Thema. Kein Spam.

Du kannst folgene HTML Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar weblog. Um deinen eigenen Avatar zu bekommen, registiere dich bei Gravatar.