Home » Allgemein, Ernährung für Sportler, Gesunde Rezepte

Schlank-Rezept: Hähnchen-Reis-Salat

10 Juni 2011 Keine Kommentare

Benötigte Gewürze und Zutaten:

Schnittlauch, Estragon,Zitrone

Vorbereitung 30-40 Minuten
Kochzeit 30- 35 Minuten
Portionen 2

Zutaten:

– 125 g weißer Langkornreis

– Salz und schwarzer Pfeffer

– 2 Hähnchenbrustfilets, je ca. 130 g

– 1/4 Salatgurke, gewürfelt und nach Wunsch geschält

– 150 g Radieschen, geviertelt

– 75 g frische Champignongs, nach Wunsch zerkleinern

– 1 TL frischer Estragon

– 2 EL frischer Schnittlauch, gehackt

– Saft von einer Zitrone

– 2-3 EL fettarme Mayonnaise

– Ein paar Tropfen Tabascosauce

Marinade:

– geriebene Zitronenschale

– 1 EL Olivenöl

– Saft von einer viertel Zitrone

Nährwert pro Portion

ca. 500 kcal

54 g Kohlenhydrate

34g Eiweiß

Fett 16 g, davon 2g gesättigte Fettsäuren

Zubereitung:

1. Die Zutaten in einer grossen Schüssel mischen. Benetzte Hähnchenbrustfilets einlegen und 20- 30 Minuten ziehen lassen.

2. Währenddessen den Reis mit einem viertel bis halben Liter Wasser (+Salz) im geschlossenen Topf aufkochen lassen. Die Hitze drosseln und innerhalb von 20 Minuten weichkochen lassen. Reis auf einen passenden Teller geben und abkühlen lassen.

3. Beschichtete oder gusseiserne Brat- bzw. Grillpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Fleisch aus der Marinade entfernen, nach Belieben würzen und 10-12 Minuten braten (häufig wenden). Auf einen Teller legen und 5 min. abkühlen lassen. Dann in Würfel schneiden.

4. In bereitgestellter Schüssel lauwarmen Reis mit dem Fleisch, Radieschen, Gurken, Pilzen und Kräutern vermischen.Zitronensaft, Mayonnaise und Tabascosauce unterrühren.

5. Abschmecken

6. Servieren

 

Das King-Fit Team wünscht guten Appetit!

Tipp : Gib dem ganzen noch mehr Biss mit Sonnenblumenkernen!

 

 

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar!

Einen Kommentar hinzufügen, or trackback von deiner eigenen Seite. Du kannst auch unseren RSS Feed abbonieren.

Seid nett. Bleibt sauber. Bleibt beim Thema. Kein Spam.

Du kannst folgene HTML Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar weblog. Um deinen eigenen Avatar zu bekommen, registiere dich bei Gravatar.